Praxis für Psychotherapie (HeilprG),
Coaching & Paarberatung

Andrea Melzer-Behres
Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG)
Systemischer Coach

Am Sportplatz 20
64572 Büttelborn

Tel.: 06152 - 80 56 55
Mobil: 0173 - 3047335
info@praxis-melzer-behres.de

Lösungsorientierte Beratung- und Kurzzeittherapie

Um zu einer Problemlösung zu kommen, versuchen tiefenpsychologische Therapie- und Beratungsmethoden rückblickend in die Vergangenheit, die Ursachen für ein Problem zu ergründen.

Die lösungsorientierte Beratung- und Kurzzeittherapie (nach Steve de Shazer) dagegen verzichtet auf ausführliche Problemanalysen. Stattdessen legt sie ihren Fokus auf die Kreation individueller Lösungsmöglichkeiten nach den folgenden Grundprinzipien:

  • Repariere nicht was nicht kaputt ist.
  • Finde heraus was gut funktioniert und passt - und mache mehr davon.
  • Wenn etwas trotz vieler Anstrengungen nicht gut genug funktioniert und für dich passt, dann höre damit auf und versuche etwas anderes.                                              

Die Theorie der lösungsorientierten Beratung- und Kurzzeittherapie geht davon aus, dass jeder Mensch und jedes System bereits über die Ressourcen verfügt, die zur Lösung eines Problems benötigt werden. Diese jedoch nicht wahrnimmt oder aktuell nicht nutzt. Davon ausgehend, dass jeder Mensch und jedes System, der beste Experte für sich selbst ist, werden im Beratungs- oder Therapieprozess alle vorhandenen Ressourcen und Möglichkeiten, die sich für die Entwicklung und Umsetzung von Lösungsperspektiven eignen, herausgearbeitet und gestärkt.

Im Lösungsorientierten Denken gibt es keinen Mangel, keine Unfähigkeit und keine Störung usw.  Das Problem wird als eine gedankliche Konstruktion betrachtet, die jederzeit umkonstruiert werden kann. Der Berater oder Therapeut versteht sich als Impulsgeber für diesen Selbstregulationsprozess.